Beeindruckende Museen auf Madeira

Neben den Attraktionen auf Madeira, die von der Natur gegeben sind, gibt es auch viele andere kulturelle Highlights, die man nicht verpassen sollte. Einige von ihnen sind die Museen, die es auf der Insel gibt, denn sie informieren über alles Mögliche, was interessant ist. Es gibt dabei interaktive Ausstellungen für Kindern, bei denen sie Dinge selber machen können, genauso gibt es aber auch Ausstellungen speziell für Erwachsene, bei denen es um viel Wissen geht. Wir waren in mehreren Museen und auch in der Kunstsammlung und haben die Tage im Museum nicht bereut. Im Gegenteil: Sie haben uns Spaß gebracht und wir haben auch noch etwas dabei gelernt. Besonders toll fand ich das zeitgenössische Kunstmuseum, das Museu de Arte Contemporána. Es befindet sich im Fort Sao Tiago Museum und zeigt eine hervorragende Sammlung portugiesischer Kunst. Seit 1992 ist dieses Museum für die Öffentlichkeit zugänglich und wird als eines der besten 5 Museen in Portugal bezeichnet. Die dort ausgestellte Kunst geht bis in die 1960 Jahre zurück und so gibt es nicht nur ein paar Räume, die man anschauen kann, sondern auch private Ausstellungen von verschiedenen Künstlern und Institutionen.

opel-922258_640
Foto: 66283 / pixabay

Später waren wir auch im Geschichtsmuseum auf Madeira, das besonders für Kinder interessant ist, da es sich um ein interaktives, modernes Museum handelt. Es zeigt die Entwicklung und die Geschichte von Madeira und illustriert die Kultur der Insel perfekt. Die Ausstellung ist sehr schön, da man die Umgebung der verschiedenen Perioden von Madeira nicht nur optisch, sondern auch durch Gerüche und Klänge erleben kann.