Per Last Minute Malediven günstig erleben

Noch nie waren die Malediven günstig! Grund dafür ist das Konzept, das sich die Regierung des Inselstaates im Indischen Ozean Anfang der 1970er Jahre ausgedacht hat. Denn es werden und wurden keine großen Hotels gebaut, sondern kleine Resorts auf separaten Inseln. Die Touristen sind so abgeschirmt von den Einheimischen, denen man von Beginn an nicht aufbürden wollte, dass sie mit der westlichen und christlichen Kultur so stark in Kontakt kommen. Dabei ist das auf anderen Inseln, wo es Tourismus gibt, kein Problem. Wer die Malediven einigermaßen günstig erleben möchte, der kann allerdings Last Minute buchen. Doch 2016 wird dies schon sehr schwer. Denn es gibt viele, die es in den Inselstaat zieht – weg von der Türkei, weg von den nordafrikanischen Staaten, wo es nun wirklich vielen immer noch zu gefährlich ist Urlaub zu machen.

Foto: Martin Simon  / pixelio.de
Foto: Martin Simon / pixelio.de

Besuch der Einheimischen-Inseln

Die Malediven sind vor allem für Paare die erste oder zweite Wahl, die ihren Urlaub wirklich nur gemeinsam verbringen möchten – ohne noch viele andere Urlauber im Hotel. Die Resort-Inseln bieten dafür die ideale Grundlage. Denn sie haben nur wenige Zimmer und die Angestellten verlassen am Abend wieder die Insel. Dies gehört auch zum Konzept der Regierung des Inselstaates. Denn die Malediven sind ein muslimischer Staat und man versucht eben durch diese strikte Trennung die Kultur der Malediver so wenig wie möglich zu gefährden oder zu beeinflussen. Einige wenige Touristen nutzen aber das Angebot die Einheimischen-Inseln zu besuchen. Dies ist aber auch erst seit einigen Jahren möglich. Hier zeigte sich die Regierung einsichtig und entsprach zahlreichen Anfragen von Touristen endlich einmal einen Einblick in die Kultur der Menschen zu erhalten.

Die schönsten Tauchreviere der Welt

Zu bieten haben die Malediven vor allem schöne Tauchreviere. Das ist auch der Hauptgrund, warum gerade diese Inselgruppe im Indischen Ozean häufig von sportlich ambitionierten Paaren ausgewählt wird. Tauchen in der Karibik macht sicherlich auch Spaß. Doch die Malediven haben einen sehr großen Reichtum an Fischen und Korallenformationen zu bieten. Wer nicht tauchen möchte, der kann schnorcheln gehen. Und hier können sogar auch Familien mit größeren Kindern einen schönen Urlaubs-Spaß haben.